Kontakt: info@feuerwehr-hersbruck.de   -  Feuerwache: Tel.: 09151 / 83100  -  Fax: 09151 / 70335

Neue Atemschutzjacken

 

Aufgrund der aktuell bereitstehenden Förderung für Atemschutzuniformen durch den Freistaat Bayern konnte eine Förderung von 300€/Uniform abgegriffen werden. Somit hat die FF Hersbruck die Chance genutzt und 27 Atemschutzgeräteträger mit neuen Schutzanzügen ausgestattet.

 

Die neuen Atemschutzuniformen haben, zur neuen Optik, auch neue Sicherheitseigenschaften gegen den Hitzeschutz und integrierte Rettungssysteme, wie das Loop- und Drag-System an Jacke und Hose.

 

 

 

Da die Uniformen mit einem modernen und hochwertigen Oberstoff ausgestattet sind muss keine Imprägnierung mehr durchgeführt werden, denn der Oberstoff reaktiviert die eigene Imprägnierung im Wäschetrockner.

 

Aus diesen Grund wurde in der FF Hersbruck außerdem ein neuer Wasch- und Trockenbereich eingerichtet, somit findet der Großteil der Reinigung unsere Uniformen in unserem Gerätehaus statt.

 

Vielen Dank an die Stadt Hersbruck, die uns diese Anschaffung erst möglich gemacht hat.